Krav Maga Trainingszentrum – Aachen

Bauen im Bestand, Interior, Sport

titelbild_sha_kmcsha_kmc-02sha_kmc-03sha_kmc-01sha_kmc-05sha_kmc-06sha_kmc-07sha_kmc-08sha_kmc-09sha_kmc-10sha_kmc-11sha_kmc-12sha_kmc-13sha_kmc-14sha_kmc-15sha_kmc-16sha_kmc-17

Umbau einer Industriehalle zum Krav Maga Trainingszentrum

Das Selbstverteidigungs- und Nahkampfsystem „Krav Maga“ baut auf den natürlichen Instinkten und Reflexen des Menschen auf. Es ist einfach, wirkungsvoll und effektiv.

Dies war auch der Leitgedanke bei der Konzeptionierung der Trainingsstätte in Aachen. Als Standort dient eine alte Industriehalle, deren Substanz durch ihre technische Schlichtheit der gewünschten Atmosphäre entgegenkommt. So waren nur noch wenige gestalterische Eingriffe notwendig, um den Grundsatz von Krav Maga architektonisch umzusetzen. Die Reduktion auf das technisch Notwendige und deren bewusste Inszenierung, signalisieren eine Selbstverständlichkeit der Nutzung und legen den Fokus auf den Trainingsinhalt.


Ort:

Aachen

 

Jahr:

2012

Client: KRAV MAGA Consulting Ltd. Aufgaben: LP 1-9, Bauen im Bestand Website: http://www.kravmaga.info